AQF Quality Control Blog

Inspection Process

Informationen für AQL Inspektion

AQL Inspektionen und hilfreiche Informationen zum Standard ISO 2859-1 (ANSI/ASQC Z1.4-2003). Das Ziel ist es, Kosten und Risiken beim Einkauf und der Beschaffung in Asien zu minimieren. Fast alle Importeure und Regierungen nutzen den Standard. Bei AQF fragt man uns oft, welche Informationen für AQL Inspektionen notwendig sind.

Informationen für AQL Inspektionen:

  1. Menge
  2. Spezifikationen (Maße, Farben, Gewicht, Funktion, etc.)
  3. Beschriftung und Logotypen,
  4. Verpackung
  5. Individuelle Defektklassifikation (fragen Sie nach der Standardliste)
    1. Minor Defekt: geringfügige Defekte, die den Produktwert schmälern. Diese Defekte werden vom Endkunden oft nicht wahrgenommen (z.B. Kratzer, loser Faden usw.)
    2. Major Defect: größerer Defekt, der den Warenwert stark vermindert.
    3. Critical Defect: kritischer Defekt – die Ware ist unbrauchbar und muss entsorgt werden. Schlimmstenfalls tragen Sie Haftung für Schäden an Dritten oder Verletzungen.
  6. Wie sicher möchten Sie sein, dass der Inspektor eine Chance hat, Defekte zu finden?
    1. Level   I:                   weniger sicher
    2. Level  II:                   sicher (98% unserer Kunden wählen dieses Niveau)
    3. Level III:                   sehr sicher
    4. 100% inspection: absolutely sure

Sie können aber auch Kosten- und Zeitlimits setzen. Beispielsweise wählen einige Unternehmen immer 1 Mann-Tag. Da jedoch weniger Stück untersucht werden können, erhäht dies das Risiko erheblich.

AQL Special Inspection Levels (1-4)

Die Speziallevel werden für Test genutzt. Dazu gehören Hi-Pot Test, Funktionstests und weitere.

Welche Informationen steuert das QC Unternehmen bei?

  1. Wir erstellen vor jeder Inspektion ein Protokoll, welches alle Produktinformationen und Instruktionen enthält. Das Protokoll entspricht immer dem gleichen Schema, wodurch es besonders übersichtlich ist.
  2. Wir definieren Defektklassen und erlaubbare Nicht-Konformitäten. Dabei beachten wir die Eingaben des Kunden, wie z.B. „seien Sie besonders streng“ oder „Markenprodukt“. Dazu evaluieren wir auch die Erwartungshaltung der Kunden aus Ihrem Land und schlagen spezielle Tests vor.
  3. Wir empfehlen AQL Level 2 als gute Mischung aus Risiko und Kosten.
0

Maximilian Hess

I am in the customer service team, based in China. I also work on marketing projects. I am a technical and precise person. I enjoy writing about my daily life at work, telling about the problems faced and the solutions!

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 Shares
Teilen
Teilen
+1
Twittern