AQF Quality Control Blog

Inspection Process

Was bedeutet AQL?

Wenn Sie Qualitätskontrollen durchführen ist es unerlässlich, sich mit den geltenden Standards bekannt zu machen. Diese werden für spezielle Tests, sowie die visuelle Überprüfung genutzt.

Der meist genutzte Standard für Inspektionen ist ISO Standard 2859-1 (ANSI/ASQC Z1.4-2003); wir nutzen die letzte Version von 2011. Der Standard beschreibt „Acceptable Quality Limit“ AQL.

Was bedeutet AQL?

Die Definition von AQL ist “the maximum defective percent (or the maximum number of defects per hundred units) that, for purpose of sampling inspection, can be considered satisfactory as a process average”.

Wie führen AQF Qualitätsprüfer Produktkontrolle durch?

Asia Quality Focus hält sich bei Produktkontrollen an:

  • Anerkannte internationale Qualitätsstandards: ISO 2859-1 (ANSI/ASQC Z1.4-2003), auch bekannt als AQL Tabelle
  • Kundenwünsche, Ihre individuellen Bedürfnisse und Anweisungen
  • Erfahrung mit Qualitätskontrolle
  • Erfahrung als Kunden im Westen

Was untersuchen wir während einer Produktkontrolle?

  • Menge der produzierten Ware (halbfertig, fertig, verpackt)
  • Erscheinung (kosmetische Untersuchung)
  • Maße und Spezifikationen (Größe, Gewicht, Farben)
  • Beschriftung und Markierungen
  • Verpackung und Verladung
  • Funktion (Sicherheit, Missbrauch, Aufdruck etc.)

Welche Standards nutzen Sie?

Zunächst wählen wir mit Ihnen die Menge an Stichproben, die wir untersuchen werden (nach ISO 2859-1). Sie definieren, welche Mängel Sie als geringfügig, grob oder kritisch ansehen. Zusätzlich legen Sie fest, welchen Prozentsatz dieser Mängel Sie akzeptieren würden.

Wir nehmen nach dem Zufallsprinzip Stichproben (die Menge hängt von ISO 2859-1 ab), um diese zu untersuchen. Je nachdem, wieviele Defekte wir finden, raten wir Ihnen die Lieferung zu akzeptieren oder abzulehnen.

Sie können daraufhin entscheiden, wie Sie vorgehen möchten. Alle notwendigen Beweise und Informationen bekommen Sie von uns.

Wir empfehlen, dass Sie das Ergebnis mit Ihrem Zulieferer besprechen und diesen bitten, Maßnahmen zu ergreifen.

Wie nutze ich AQL Tabellen?

  1. Sie entscheiden, welchen Anteil eines Defektes Sie gerade noch akzeptieren würden
    (0% 0,1% 0,15% 0,25% 0,4% 0,65% 1% 1,5% 2,5% 4% 6,5%)
    Es gibt drei Stufen: kleine, grobe und kritische Defekte.
  2. Sie entscheiden, wie sicher Sie gehen möchten (General Inspection Level)
    Level   I: gut
    Level  II: sicher (98% unserer Kunden)
    Level III: sehr sicher
    100% Prüfung: alle Defekte werden direkt aussortiert, Sie erhalten nur perfekte Ware.
  3. Sie nennen uns die Menge (Lot Size) Ihrer Bestellung
  4. Wir überprüfen einige (Sampling Size) Produkte nach dem Zufallsprinzip
    Wenn Sie beispielsweise 500.002 Stücke geordert haben und nach Level II prüfen, dann bekommen Sie den Buchstaben Q. Wir überprüfen also 1250 Stück.
  5. A) Wir finden 14 defekte Stücke: Accept
    => Sie wissen mit hoher Wahrscheinlichkeit, dass weniger als 0.4% der Lieferung diesen Defekt aufweisen.
    B) Wir finden 15 defekte Stücke: Fail
    => Sie wissen mit hoher Wahrscheinlichkeit, dass mehr als 0.4% der Lieferung diesen Defekt aufweisen.

Wenn Ihre Bestellungen mehrere Referenzen aufweist (z.B. blaue und weiße Hemden), sollten wir für jede Referenz Level II berechnen.

Ein Mann-Tag kann ausreichen, um genügend Produktionsmuster zu untersuchen. Auf Ihren Wunsch können wir auch die Menge reduzieren, entgegen ISO 2859-1. Dies bedeutet aber höheres Risiko, dass wir einige Defekte nicht finden können.

0
Keywords:

Maximilian Hess

I am in the customer service team, based in China. I also work on marketing projects. I am a technical and precise person. I enjoy writing about my daily life at work, telling about the problems faced and the solutions!

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.